Fachbuch
Georg Erdmann
Energieökonomik
Peter Zweifel

Kurzbeschreibung

Die nachhaltige Lösung von Problemen der Energieversorgung gehört zu den zentralen Herausforderungen moderner Zivilisationen. Aus ökonomischer Sicht greifen alle Antworten zu kurz, die nicht explizit das interessengeleitete Handeln der wesentlichen Akteure berücksichtigen. Deshalb behandelt dieses Buch die nachfrage- und angebotsseitigen Gesetzmäßigkeiten der verschiedenen Energiemärkte, und zwar unter Rückgriff auf industrie- und institutionenökonomische Theoriebausteine. Die technisch-naturwissenschaftlichen Bedingungen von Gewinnung, Wandlung, Transport, Verteilung und Nutzung von Energieträgern werden dabei stets berücksichtigt. Ein wichtiges Thema für die Praktiker sind die von der Liberalisierung der leitungsgebundenen Energiemärkte ausgehenden Impulse. Wo immer möglich werden die theoretisch hergeleiteten Voraussagen durch die Konfrontation mit statistischer Evidenz auf ihre Praxisrelevanz geprüft.

Berlin, Heidelberg, New York: Springer-Verlag 2007
ISBN 978-3-540-71698-3
Bestellen

Dozenten können die Folien des Buches kostenfrei erhalten.
Für Dozenten

Kapitelübersicht

1.   Einführung
2.   Naturwissenschaftlich-technische Grundlagen
3.   Wirtschaftlichkeitsrechnung
4.   Bottom-up-Analyse der Energienachfrage
5.   Top-down-Analyse der Energienachfrage
6.   Endliche Reserven und Nachhaltigkeit
7.   Externe Kosten
8.   Märkte für flüssige Energieträger
9.   Märkte für gasförmige Energieträger
10.  Märkte für feste Energieträger
11.  Kernenergie
12.  Märkte für Elektrizität
13.  Märkte für Treibhausgas-Emmissionen